Seit gestern wacht unser Maskotchen Daltoni, sandgestrahlt auf Glas, über unseren Eingangsbereich. Ein ganz herzliches Dankeschön geht für dieses überraschende Geschenk an Amelie Klöppel.

 

Inzwischen zur Tradition geworden, wetteiferten am 17.Mai 2019 Schüler und Schülerinnen der THEPRA Grundschule Kirchheilingen, Kinder der THEPRA Kindertagesstätte „Am Igelsgraben“ Kirchheilingen, sowie Kinder der THEPRA Kindertagesstätte "Angermäuse" Sundhausen auf dem Blankenburger Sportplatz um gute Platzierungen beim diesjährigen Crosslauf. Mit von der Partie waren außerdem die Kinder der Jugendfeuerwehr Blankenburg.

Am 9 April 8.45 Uhr ging es für die 2a, 2b und der 1 Klasse der Thepra Grundschule Kirchheilingen mit dem Bus nach Niederdorla. Im Museum vom Opfermoor wurden wir schon von einem netten Herren empfangen, der uns über Geschichte und Entstehung des Moors berichtete.

Lernen, Laufen, Welt verändern!

 

Am 11.04.2019 fand an unserer Thepra Grundschule in Kirchheilingen der „Lauf gegen Hunger“ statt. Die Aktion „Lauf gegen Hunger“ soll die Schüler- und Schülerinnen auf das Problem der Mangelernährung in der Welt aufmerksam machen und es Ihnen ermöglichen sich auf sportliche Art und Weise sozial zu engagieren. Der ehrenamtliche Leiter Herr Summers vom Projekt „Aktion gegen Hunger“ kam vor dem Lauf in die Schule, um die Kinder über Ursachen, Ausbreitung und Behandlung von Mangelernährung zu informieren. Er berichtete von ihrer Arbeit in den Projektländern und wie sie weltweit aktiv sind. Anschließend suchten sich die Kinder Laufpaten, die sie bei ihrem Einsatz für Menschen in Not unterstützen. Pro gelaufener Runde sicherten die Paten den Kindern einen festen Spendenbetrag zu. So werden etwa Menschen in Äthiopien, Nigeria oder Myanmar geholfen. Auch Herr Gerlach (Geschäftsführer des THEPRA Landesverbandes Thüringen e. V.)  und Frau Köhler (Leiterin Fachbereich für Schulen) waren an diesem besonderen Tag anwesend, um alle Schüler- und Schülerinnen tatkräftig zu unterstützen.

Osterprojekt

Am 12. April 2019 fand unser traditioneller Projekttag rund um das Thema Ostern statt. Von insgesamt 9 Angeboten konnten sich die Kinder jeweils 4 Angebote aussuchen. Zum Auswahl standen Entspannen beim Osterkino, Gesellschaftsspiele rund ums Ei, flottes Tanzen, fröhliche Osterlieder singen, sportliches Sackhüpfen und Eierlauf, Osterkegeln, leckere Osternester backen,  kreatives Basteln oder ein tolles Osterbuch gestalten. Der Höhepunkt des Tages war jedoch die spannende Eiersuche auf dem Schulhof. Am Ende des Tages freuten sich alle Schüler auf die bevorstehenden Osterferien.

Christin Ströhl

Endlich hört man aus dem Werkenraum der Grundschule Kirchheilingen „Geräusche, wie in einer richtigen Werkstatt.“ Das sind die Worte der Schüler der zweiten Klasse. Diesmal wurde es laut im Werkenunterricht.

Dank der Unterstützung des Fördervereins konnte die Ausstattung des Werkenraumes durch einen Klassensatz Werkzeugblöcke mit verschiedenen Geräten, wie z.B. Sägen, Hämmer, Pfeilen, Bohrer und Schleifpapier erweitert werden. Dadurch kann von nun an auch der Lernbereich „Holzbearbeitung“ fachgerecht vermittelt werden. Die Schüler und Schülerinnen hatten viel Freude bei der Herstellung eines Osternestes aus Baumscheiben, Nägeln und Zweigen. Beim Schleifen und Nageln bewiesen unsere Kinder vom Dorf viel Geschick und waren stolz auf ihre Werkstücke. Auch die Fachlehrer freuen sich nun auf die Erweiterung der angebotenen Werkstücke und eine Vielzahl neuer Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung.

Mandy Müller

Dank des Fördervereins unserer Schule wehen wieder neue Fahnen im Wind. Links zu sehen ist die Fahne der Stiftung Landleben, einer unserer größten Förderer. In der Mitte ist unser Schulmaskottchen "Daltoni" abgebildet und die rechte Fahne zeigt unser Schulogo.

Fridolin - ein Klassenmaskottchen macht Ferien

Wo gibt es denn so etwas? In der THEPRA-Grundschule Kirchheilingen ist jede Klasse von der 1.-3. im Besitz eines Klassenkuscheltiers. Dieses nimmt an den Wochenenden am Familienleben eines jeden Kindes teil. Auch in den Ferien möchten die Tiere nicht in der Schule bleiben. In den Winterferien sollte Fridolin, das Maskottchen der Ersten, bei einer Erzieherin einziehen und nahm somit gleichzeitig am Ferienprogramm in der Schule teil. Begonnen hatten diese am Montag mit einer Winterolympiade in der Turnhalle.

 Stellenausschreibung – Lehrer/in

„[Ein Kind] braucht Aufgaben, an denen es wachsen kann, es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann und es braucht Gemeinschaften, in denen es sich aufgehoben fühlt.“

Gerald Hüther

Um dem Zitat Hüthers gerecht zu werden, nimmt sich die THEPRA Grundschule Kirchheilingen Dalton, eine reformpädagogische Schule in freier Trägerschaft des THEPRA Landesverbandes Thüringen e.V., den Prinzipien des Daltonplans an. Unser Schulkonzept beruht auf den drei Prinzipien des Daltonplans nach Helen Parkhurst: Freiheit, Kooperation und Zeitmanagement. Als Grundlage dafür dienen der Thüringer Lehrplan und der Thüringer Bildungsplan.


Unsere Ziele:

  • Persönlichkeit und Begabung eines jeden Schülers zur Entfaltung zu bringen
  • Gegenseitige Achtung und Achtung vor der natürlichen Umwelt zu erlangen
  • Teamfähigkeit, sowie Verantwortungsübernahme für sich selbst und andere zu übernehmen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok