1.   1. Liebe zur Arbeit:

Ihre Kinder werden von äußerst engagierten Lehrern und Erziehern betreut. Unsere Klassen sind mit einer Stärke von durchschnittlich 14 Schülern recht klein, was zu einem sehr individuellen Arbeiten und einem starken Zusammengehörigkeitsgefühl der Schüler führt.

2. Bewegungsfreundlichkeit:

Wir legen viel Wert auf Bewegung. Die Pädagogen sorgen dafür, dass die Kinder im Unterricht ausreichend Bewegung bekommen, um mit Spaß und Konzentration arbeiten zu können. So beginnt der Schultag in den Klassen mit Frühsport und Koordinationsübungen. Während der Unterrichtsblocks werden kleine Bewegungsübungen, Tänze und Konzentrations-Bewegungsspiele durchgeführt.

Jede Pause ist eine Bewegungspause auf dem Schulhof. In der Nachmittagsbetreuung bieten wir vielseitige Sport-AGs an.  In den Ferien nutzen wir intensiv unsere Turnhalle und bei angemessenem Wetter unser Kirchheilinger Freibad.

Mehrmals im Jahr nehmen die Schüler unserer Schule an Sportveranstaltungen teil. Dazu gehören:

  • das Schulsportfest 
  • das Familiensportfest
  • der THEPRA-Schultag
  • das Landwirtschaftssportfest und
  • die Schwimmbadwoche in den Sommerferien.

Darüber hinaus beteiligen sich unsere Schüler an verschiedenen Benefizläufen wie:

  • dem Lauf gegen Hunger
  • dem 3-Türme-Lauf in Bad Langensalza
  • dem Röblinglauf und
  • dem Crosslauf.

 3.  Entspannung:

Im Unterricht bauen wir regelmäßig Phantasiereisen, Entspannungsübungen und Stilleübungen ein. Darüber hinaus gibt es einmal pro Woche die AG „Snoezeln“.

 4.  Vollverpflegung:

Wir bieten unseren Schülern eine abwechslungsreiche und gesunde Vollverpflegung an. Zum Frühstück gibt es ein ausgewogenes Buffett. Die Teilnahme am Schulobstprogramm unterstützt die tägliche Versorgung mit Rohkost. In jedem Klassenraum und dem Kinderrestaurant stehen immer Tee und Wasser bereit. Unsere Mittagsversorgung beziehen wir vom Rittergut Lützensömmern.

 5. Kreativität:

Die Kreativität unserer Schüler fördern wir sowohl durch unsere mannigfaltigen AGs am Nachmittag, als auch durch unsere Theatergruppe und die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben.

 6.  Musik:

Um die musikalischen Fähigkeiten unserer Schüler zur Entfaltung zu bringen, bieten wir drei Musikschullehrern die Möglichkeit in unseren Räumen ihren Unterricht durchzuführen. Neben dem obligatorischen Musikunterricht wird auch in anderen Stunden regelmäßig gesungen. Im Dezember veranstalten wir jeden Montagmorgen ein großes Adventssingen zusammen mit allen Schülern und Pädagogen.

 7. Umweltschutz und Nachhaltigkeit:

Unsere Schule bemüht sich um aktiven Umweltschutz und Nachhaltigkeit. So legen wir viel Wert auf Mülltrennung, indem wir in allen Räumen drei verschiedene Mülleimer bereitstellen. Für unsere Vollverpflegung nutzen wir Glas- und Mehrwegflaschen.  Wir sind stark bemüht, so wenig wie möglich Verpackungsmüll zu produzieren und Großabpackungen zu verwenden. Sämtliches Papier, das in unserer Schule genutzt wird ist Recyclingpapier und mit dem „Blauen Engel“ zertifiziert. Zum Händetrocknen verwenden wir Stoffhandtücherrollen. Für den Umbau des zweiten Schulgebäudes ist eine Wärmedämmung geplant und die Gemeinde Kirchheilingen hat schon vor einigen Jahren eine Fotovoltaikanlage auf dem Dach der Turnhalle installiert, um Strom in das öffentliche Netz zu speisen.

 8. Verbundenheit mit der Heimat:

Wir möchten mit unserer Schule ortsansässige Firmen unterstützen. So beziehen wir sämtliche Schulmöbel von der Firma Sponeta aus Schlotheim. Wurst und Käse für die Vollverpflegung erhalten wir von der Landfleischerei Kirchheilingen, Brot und Brötchen von der Bäckerei Schmidt aus Bad Langensalza und der Bäckerei Bergfeld aus Kirchheilingen. Saft bekommen wir von der Landfaktur aus Kirchheilingen.

Wir arbeiten eng mit der Gemeinde und der Stiftung Landleben zusammen und ermöglichen damit den Schülern regelmäßig Projekte zum Lernen am anderen Ort.

Zudem beteiligt sich die Schule an Festivitäten innerhalb der Gemeinde wie:

  • Der Spinnstube
  • Dem Schlemmermarkt
  • Dem Pfingstfest
  • Dem Hoffest und
  • Dem Öbstermarkt.

Wir veranstalten in Zusammenarbeit mit unserem Kindergarten in Kirchheilingen, der Landfleischerei und der Stiftung Landleben jährlich einen Weihnachtsmarkt.

9. Keine Schließzeiten:

In den Sommerferien garantieren wir eine durchgehende Betreuung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok